Hüftprobleme? … Wir können Ihnen helfen!

Egal, ob Sie laufen, tanzen, Golf spielen, gehen, stehen oder Ihre Zähne am Waschbecken putzen möchten, Sie werden immer Ihre Hüften benötigen, um eine dieser Aktivitäten auszuführen. Hüftgelenke sind von grundlegender Bedeutung! Die Hüften sind die kugelförmigen Gelenke, in denen die Oberschenkelknochen auf das Becken treffen. Im Laufe der Jahre haben sich die Hüften so entwickelt, dass sie heute außergewöhnlich gute Ladungsträger sind und das Gewicht des Körpers auf die Beine übertragen. Sie bieten die Flexibilität, die wir zum Gehen, Laufen, Sitzen, Überkreuzen unserer Beine, Vorlehnen oder Beugen benötigen.
Jetzt haben wir eine bessere Vorstellung davon, warum Hüften für die täglichen Aktivitäten so wichtig sind, aber es fehlt uns ein sehr wichtiger Teil des Hüftpuzzles … das Nervensystem! Die Hüften und das Nervensystem sind untrennbar miteinander verbunden, das heisst, ein gesundes Nervensystem ist gut für die Hüften und gesunde Hüften sind gut für das Nervensystem und die allgemeine Gesundheit. Das heißt, zwischen ihnen bilden sie einen tugendhaften Kreis.

Viele unserer Patienten mit Hüftproblemen stecken seit einiger Zeit in umgekehrter Richtung und sind in eine Art Abwärtsspirale gefangen. Die Symptome werden mit der Zeit unerträglich. Es ist schade, dass diese Probleme so lange bestehen bleiben, da es sinnvoller ist sie zu verhindern, anstatt sie zu beheben, wenn das Problem bereits fortgeschritten ist und die Schmerzen eine Konstante werden. In unserer Praxis konnten wir bereits vielen Patienten helfen, die Probleme oder Krankheiten in den Hüften hatten.

Einige Patienten fragten uns: „Aber wie können Sie helfen? Ich habe Hüftarthrose!“
Hüftschmerzen im Alter können ein Anzeichen für eine Hüftarthrose sein, bei der sich der Knorpel an den Hüftgelenken verschleisst. Die starke Abnutzung des Knorpels wird meist durch eine Fehlstellung der Gelenke, eine eingeschränkte Beweglichkeit oder eine Schonhaltung verursacht. Belastungen wirken dann auf einer begrenzten Gelenkoberfläche, die hier entstehende punktuelle Überbelastung lässt den Knorpel vorzeitig und wesentlich stärker verschleißen. Das Ziel der Behandlung besteht darin, die Struktur und Funktion aller Körperteile wiederherzustellen , so dass die Belastung gleichmäßig auf das ganze Gelenk verteilt wird und eine punktuelle Überbelastung vermieden wird.

Natürlich ist jeder Fall anders, daher müssen wir beim ersten Patientengespäch mehrere Tests und eine genaue Untersuchung durchführen, um zu bestimmen, wo das eigentliche Problem liegt. Denn ein Hüftschmerz kann ganz anders gelegene Ursachen haben, wie beispielsweise eine Funktionsstörung des Dickdarms. Eine chronische Verstopfung dehnt den Dickdarm aus und beeinträchtigt dauerhaft die normale Durchblutung im kleinen Becken, wodurch die Blutversorgung des Hüftkopfes beeinflusst wird.

Eine regelmäßige osteopathische und chiropraktische Behandlung kann für eine bessere Beweglichkeit über Jahre hinweg sorgen.

Ultimos articulos de Clínica QO

KOPFSCHMERZEN UND MIGRÄNE

Los mareos y el vértigo, son problemas que pueden tener su origen en las cervicales. En Clínica QO nos ocupamos de evaluar la función de la zona cervical, con el fin de dar una solución definitiva al paciente que los sufre.

This post is also available in: Spanisch Englisch

de_DE
es_ES
en_US